Alle guten Dinge sind bei uns 3... nein 4...

2019 das Jahr in dem der Club 50 Jahre jung wird kann der NCC erneut auf 4 Solistinnen schauen. Malina tantze sich gekonnt an die Spitze des Clubs. Mit Ehrgeiz und viel Training zeichnete sich ab, das sie das Zeug dazu hat ein Solo Programm auf die Beine zu stellen. Ihre Trainerin Anika Becker ist sichtlich Stolz auf den Sprössling.
Eine weitere Turnierkampagne steht an. Nina, Lara Liv und auch Chantal werden derzeit aus Jülich und Lindlar trainiert. Bedeutet sie fahren alle paar Wochen viele viele Kilometer um für ihren Club das beste zu zeigen. Im Norwestzentrum zur Proklamation des Frankfurter Prinzenpaar zeigten sie erstmalig was sie sich hart erarbeitet haben. 
Der Vorstand bedankt sich bei den Trainerinnen für die geleistete Arbeit in der vergangenen Saison und wünscht das beste für die anstehende Kampagne.


Bedanken möchten sich die 4 Solistinnen bei Ihren Paten die, die Kostüme finanziell übernommen haben. 
Paten für Nina sind Senator Helmut & Marianne Grohmann
Paten für Chantal sind Senator Hans Jürgen & Ilse Bosinger
Paten für Lara Liv sind Senatorin Katharina Igel-Bundschuh & Senator Dieter Heckmann
Paten für Malina sind Holger Hauke Chef der Gaststätte Nidda Kampfbahn und Mary Massieu


Auch wir der Vorstand sagen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung.